Bevor es in die nächste Runde dieses Theaters geht, habe ich an alle Maßnahmen-Befürworter einige Fragen bezüglich der Pandemie und ihrer Maßnahmen, die für mich bisher nicht zufriedenstellend beantwortet wurden. Wenn du Herr Politiker, Arzt, Wissenschaftler, Journalist oder Normalbürger, der sogenannten Wissenschaft folgst und glaubst, dass alles was bisher stattgefunden hat, aus wissenschaftlicher Sicht gerechtfertigt ist und dass das alles im Sinne der Pandemiebekämpfung wirklich geholfen hat, dann frage ich dich hiermit:

Wo sind deine wissenschaftlichen Belege dafür, dass alle Lockdowns und Kontakteinschränkungen tatsächlich signifikant mehr zur Reduktion des Infektionsgeschehens beigetragen haben, als in Ländern ohne solchen Maßnahmen?

Wo sind deine wissenschaftlichen Studien die klar belegen, dass Mundschutzmasken und die breit angelegte Maskenpflicht tatsächlich vor dem Corona-Virus schützt und zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus signifikant etwas beiträgt?

Wo sind deine wissenschaftlichen Studien die belegen, dass alle gängigen Corona-Impfungen wenigstens zu 90% vor dem Virus, sowie einer erneuten Infektion mit Corona schützen, keine gefährlichen Nebenwirkungen verursachen und keine Langzeitfolgen mit sich bringen?

Wo sind deine wissenschaftlichen Belege dafür, dass eine digitale Teilerfassung von Geimpften per Impfpass das Infektionsgeschehen signifikant senkt und ein sinnvolles Mittel zur Pandemiebekämpfung ist?

Wo gibt es Belege dafür, dass alle Horrorprognosen über steigende Infektionszahlen in Ländern mit wenig oder gar keinen Corona-Maßnahmen tatsächlich eingetreten sind?

Wo sind deine Belege dafür, dass die Inzidenzwerte etwas über das tatsächliche Infektionsgeschehen aussagen?

Wo finde ich diese eine Studie die belegt, dass asymptomatische Infektionen das Virus übertragen und tatsächlich für das Infektionsgeschehen und zur Verursachung einer schweren Erkrankung mit dem Corona-Virus ausschlaggebend sind?

Wo sind die Studien die beweisen, dass die Maskenpflicht für Kinder in Hinsicht auf das Infektionsgeschehen Sinn macht und bei den Kindern keinerlei psychische Schäden verursacht?

Wo sind die Studien die eindeutig aufzeigen, dass hohe Infektionszahlen mit hohen Todeszahlen einhergehen?

Wo finde ich Studien die belegen, dass die Gesundheitssysteme in Länder mit kaum oder keinen Maßnahmen kollabiert sind oder wenigstens mehr kollabiert sind als in den Jahren vor der Pandemie?

Zeige mir die Studien die belegen, dass der MRNA-Impfstoff der einzige Ausweg aus der Pandemie ist.

Wo sind deine Belege die beweisen, dass Ungeimpfte ein Infektionsrisiko für Geimpfte darstellen und maßgeblich dazu beitragen, dass geimpfte Personen wegen einer ungeimpften Person am Corona-Virus schwer erkranken kann?

Wo sind deine wissenschaftlichen Studien die beweisen, dass ein breites, weltweites Reiseverbot tatsächlich zur signifikanten Senkung des weltweiten Infektionsgeschehens beigetragen hat?

Wo sind die Belege die eindeutig beweisen, dass Leute die nach einer Impfung verstorben sind, nicht an der Impfung starben?

Wo sind die Dokumente die belegen, dass alle Coronatote auch tatsächlich an Corona gestorben sind?

Wo sind alle Studien die belegen, dass PCR-Tests immer zuverlässig eine echte Infektion mit dem Corona-Virus nachweisen können?

Wo finde ich Studien die belegen, dass alle alternativen Heilmittel und Heilmethoden gegen eine Erkrankung mit dem Corona-Virus vollkommen wirkungslos sind?

Wo sind alle Belege darüber, dass das Demonstrationsverbot und die Einschränkung der Meinungs- und Redefreiheit, tatsächlich das Infektionsrisiko signifikant gesenkt hat?

Wo sind deine Studien die belegen, dass die Schließung von Schulen tatsächlich zur Reduktion der Corona-Infektionen signifikant etwas bewirkt hat?

Wo sind deine Studien die belegen, dass gesundheitliche Folgen von „Long Covid“ tatsächlich der Erkrankung am Corona-Virus zuzuordnen sind und nicht der monatelangen Lockdowns, die mit dem Entzug von Tageslicht und frischer Luft einhergehen?

Wo gibt es Studien die beweisen, dass eine Herdenimmunität alleine durch Massenimpfungen erreicht werden kann?

Wo sind alle wissenschaftlichen Dokumente die belegen, dass Kinder im Bezug auf das Corona-Virus ein Infektionsrisiko darstellen und dass deren Impfung zum Schutz vor dem Corona-Virus und zur Reduktion des Infektionsrisikos notwendig ist?

Wo sind alle wissenschaftlichen Studien die klar belegen, dass das Corona-Virus tatsächlich für die breite Bevölkerung tödlich ist und dass die Mehrheit der Corona-Infizierten einen schweren Verlauf entwickelt und deshalb zahlreiche Intensivstationen auslastet?

Wenn du lieber Befürworter, glaubst, dass all die Lockdowns, die Einschränkungen, die Maskenpflicht, die Impfungen, der Verlust der Freiheit, die Kontaktverbote und die digitale Überwachung tatsächlich die Pandemie erfolgreich bekämpfen und dass all die Selbstmorde, die Impftoten, die Depressionen, die psychischen Erkrankungen, die soziale Ausgrenzung, die gespaltene Gesellschaft, die ruinierten Geschäfte, die Arbeitslosen und die Hungernden es alles wert waren, dann zeige mir deine Beweise, die all das rechtfertigen. Alles andere ist blanker Wahnsinn und reine Willkür, die nichts mit wissenschaftlicher Evidenz, geschweige denn vernünftigem Handeln zu tun hat.

Ich akzeptiere keine „wissenschaftlichen“ Studien, die von Pharmakonzerne, bzw. jenen Unternehmen durchgeführt wurden, die Corona-Impfstoffe, Tests und Mundschutzmasken herstellen und verkaufen. Ich akzeptiere keine Studien von Institutionen, die abhängig von Pharmaunternehmen sind, die die genannten Produkte herstellen und vertreiben.

Ich akzeptiere nur aussagekräftige wissenschaftliche Studien von renommierten unabhängigen Wissenschaftlern des Fachs, die ihre Studien objektiv und unter streng wissenschaftlichen Bedingungen durchgeführt haben.

Beweise mir, dass all die Maßnahmen der vergangenen Monate etwas gebracht, funktioniert haben und gerechtfertigt sind. Ich möchte es sehen. Zeige mir deine wissenschaftliche Evidenz entweder hier in die Kommentarspalte oder schicke sie mir per Mail. Ich warte darauf.