Ein Gastbeitrag von

Jörg Steiner

Bewusstseinscoach und ehemaliger Hochschullehrer

Dies geht an alle, die noch nicht aufgewacht sind und keine Ahnung haben, was hier wirklich vor sich geht. Diese Worte gehen vor allem an alle Befürworter, die der Überzeugung sind, dass die gegenwärtigen Maßnahmen gerechtfertigt sind und es „okay“ sei, wenn man Leute aus der Gesellschaft ausschließt, nur weil sie sich aus guten Gründen gegen diesen gesundheitlichen Eingriff entscheiden. Ich habe in den letzten Monaten in privaten Kreisen bereits reichlich Vorträge bezüglich der aktuellen Lage und ihrer wahren Hintergründe gehalten. Teilweise waren die Leute entsetzt, teilweise wurde ich ausgelacht. Denen, die jetzt darüber lachen, wird das Lachen noch vergehen, wenn das aktuelle Chaos weiter voranschreitet. Wenn ich mir so ansehe, wie viele Menschen immer noch verwirrt sind und nicht den leisesten Schimmer haben, was sie mit ihrem Verhalten eigentlich anrichten, dann sehe ich noch großen Nachholbedarf. Darum äußere ich mich hier in diesem Gastbeitrag erneut zu der Corona-Problematik bzw. ihrer gesellschaftlichen Folgen. Was jetzt kommt, ist weder ein „schlechter Scherz“, noch irgendeine „wilde Verschwörungstheorie“, sondern mein voller Ernst. Über die letzten Monate hinweg wurden sämtliche Kritiker, Skeptiker oder einfach Leute mit anderen Meinungen durchgängig in den Leitmedien diffamiert, zensiert und denunziert. Wahrheiten und belegte Fakten werden als Falschinformationen und „wilde Verschwörungstheorien“ betitelt, die angeblich „eine Gefahr für die Gesundheit“ darstellen. Leute mit kritischen Meinungen, sowie Ungeimpfte werden über soziale Medien als „Sozialschädlinge“, „Egoisten“ und „Volksverräter“ verhetzt. All das sind Verhaltensweisen totalitärer Systeme und der beste Beweis, dass viele dieser wilden Theorien zur Praxis wurden. An dieser Stelle möchte ich mich nochmal kurz an alle linksgrünen Schreibtisch-Journalisten, sowie selbsternannten Faktenchecker richten: Orwells 1984 war eine Warnung, keine Praxisanleitung.

Zurück zum Kernthema. All die absurd klingenden Verschwörungstheorien der letzten Monate und Jahre sind wahr und es wird der Tag kommen, an dem man alles davon eindeutig und unwiderlegbar beweisen kann. Mir egal, ob du das jetzt glauben magst oder nicht. Was hier stattfindet, ist eine Agenda, die in ihrem Ursprung von außerirdischen, nicht menschlichen Mächten angeführt und von ihren menschlichen Handlangern (den Kabalen) aus Politik, Wirtschaft und Finanzsystem durchgeführt wird. Man kennt diese Wesenheiten aus mesopotamischen und ägyptischen Steintafeln unter anderem als die Anunnaki, die vor Tausenden von Jahren mit ihren Raumschiffen auf die Erde kamen, um hier Gold abzubauen. Das taten sie, um ihren zugrunde gehenden Planeten Nibiru zu retten, dessen Atmosphäre zerstört wurde. Sie erschufen aus den vorhandenen hoch entwickelten humanoiden Wesenheiten der Erde, mithilfe von Genmanipulation den heutigen Menschen, der ihnen als robuster Sklave für den Goldabbau dienen sollte. Die Agenda bestand darin, das Gold abzubauen und anschließend wieder zu ihrem Heimatplaneten zurückzukehren.


C-Film.Prolog

➔ Zur Webseite

Einige von den Anunnaki betrachteten den Menschen als ihre Kinder, die sie erziehen und belehren wollten und andere wollten sie nach Erfüllung der Mission auslöschen. Auf diesen Grundlagen basieren bis heute alle vorhandenen Systeme, inklusive Wirtschaft, Politik, Finanzwesen, Militär, Mainstream-Medien und das Gesundheitswesen samt ihrer verbrecherischen Mechanismen. Diese Mächte mischen sich bereits seit Jahrtausenden in alle Lebensbereiche des Menschen ein und kontrollieren und manipulieren sie zu ihren eigenen Gunsten. Mit der Zeit verschwand der Großteil der Anunnaki und nur eine geringe Anzahl von ihnen war bis vor kurzem auf der Erde in der feinstofflichen 4. Dimension ansässig, welche für den normalen Menschen nicht wahrnehmbar ist. In den letzten Monaten fand diesbezüglich eine große Säuberung statt.

Jedoch gibt es noch einige Überreste, die jetzt noch beseitigt werden müssen. Von dort aus operieren diese Mächte sehr verdeckt und sind nicht daran interessiert, dass die breite Öffentlichkeit von ihnen erfährt. Weil das globale Massenbewusstsein in diesen besonderen Zeiten ansteigt und weil sie selbst zunehmend von den positiven Kräften unter Beschuss geraten, ergreifen diese Mächte mithilfe ihrer Marionetten alle erdenklichen Maßnahmen, um die Menschheit zu unterdrücken, da der globale Bewusstseinsaufstieg für sie den Machtverlust bedeutet. Die Verantwortlichen dieser Agenda verfolgen ein menschenverachtendes, lebensfeindliches Ziel. Unter dem Tarnmantel einer Pandemie versuchen sie in ihrem letzten Atemzug ein totalitäres, technokratisches Regime zu etablieren. Für die meisten Menschen bedeutet das die ultimative Tyrannei und Versklavung.

Es geht hier schon lange nicht um Gesundheitsschutz oder „Solidarität“, sondern einzig und allein um Macht, Geld und Kontrolle. Sie wollen mit ihrer satanischen Agenda die Bevölkerung auf wenige Millionen reduzieren und ein faschistisches, unterdrückerisches System etablieren, wo sie die Normalbürger bis in alle Ewigkeiten knechten. Was du da draußen gerade beobachten kannst, ist ein Krieg gegen die Menschheit, angeführt von den oberen 1 %, die wissentlich oder unwissentlich unter dem Einfluss dieser dunklen Mächte stehen. Allerdings müssen sie reichlich einstecken und sind in großen Teilen schon besiegt.

Im Prinzip haben sie schon verloren, doch sie wollen ihren eigenen Fall noch solange wie möglich hinauszögern. Das ist der Grund, weshalb man gegenwärtig diese drakonischen Corona-Maßnahmen zu spüren bekommt. Noch vor einem Jahr betonten Politiker und Fernsehvirologen, dass es weder eine direkte noch eine indirekte Impfpflicht geben wird. Danach führten sie die 3G-Regel ein und nun gibt es flächendeckend schon 2G, während sie bereits in ihren hohen Ämtern über eine Teil-Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen diskutieren. Langsam aber sicher wollen sie auf diesem Weg die Massen an eine allgemeine Impfpflicht gewöhnen, die letztlich das Massengenozid vorantreibt. Österreich dient aktuell als Testlabor für ihre bösartige Agenda. Dort wurde kürzlich ein Lockdown für Ungeimpfte eingeführt und ab Februar 2022 wollen sie dort landesweit eine allgemeine Impfpflicht einführen. Sollte die breite Bevölkerung das akzeptieren und mittragen, dann wollen sie dieses Schema auch auf andere EU-Länder, darunter auch in Deutschland ausweiten. Es ist ein letzter Versuch, die totale Kontrolle zu erlangen und auf diese Art ihr gottverlassenes, faschistisches System zu etablieren.

Wenn sie es schaffen würden und die Pandemie vorbei ist (wenn das jemals der Fall sein sollte), ist der Wahnsinn noch lange nicht vorbei, denn es geht danach noch weiter mit dem Klimaschutz-Fanatismus. Die Auswüchse davon kann man bereits jetzt beobachten, wie die steigenden Lebenshaltungskosten und die CO₂-Steuer. Vor allem macht es sich gerade an den Energiepreisen bemerkbar. Deutschland ist in Europa das Land mit den teuersten Strom- und Heizkosten. Dieser Trend soll im Rahmen des Klimaschutz-Fanatismus zukünftig weiter ausgeweitet werden. All das schreitet weiter voran, während aufgrund von Kollateralschäden der Lockdowns des letzten Jahres, sich Armut und Ungleichheit in der Bevölkerung verschärften und bis heute weiterwachsen. Die Zerstörung der Wirtschaft war bewusst so gewollt, damit die Massen vom Staat abhängig werden und so mit Zuckerbrot und Peitsche auf Linie gehalten werden können.

Selbstverständlich sind die politischen Eliten von diesen Entwicklungen selber verschont. Während du dir dann noch nicht einmal mehr eine warme Dusche leisten kannst und aufpassen musst, was du sagst, wenn du noch deine Miete bezahlen willst, leben die wenigen finanziell besser gestellten auf Kosten des Steuerzahlers in Saus und Braus und genießen alle Vorzüge des Lebens. Im Fernsehen predigen sie dann Klima- und Umweltschutz, während sie im Hinterzimmer ihr Rindersteak genießen und in ihren Luxus-Privatjets und gepanzerten Mercedes-AMGs zur 20 kilometer-entfernten Klimakonferenz reisen, wo sie dann entscheiden, wie sie weiterhin dafür sorgen können, dass der Normalverdiener noch nicht einmal seine Grundbedürfnisse befriedigen kann. All das wird gemacht, um den angeblich menschengemachten Klimawandel aufzuhalten. In den Leitmedien werden diese Verbrecher dann als Helden in schimmernder Rüstung präsentiert, die die Welt vor dem immerwährenden Klimawandel „retten“.

Am Ende sollen 90 % der heutigen Bevölkerung das Zeitliche segnen. 99 Prozent der überlebenden 10 Prozent sollen zu Cyborgs werden, die zu den ferngesteuerten Knechten der führenden 1 Prozent werden und damit „die neue Weltordnung“ bilden. Glaube also nicht, dass du als Normalbürger irgendeinen Vorteil davon hast, wenn du brav und gehorsam diesen Irrsinn befolgst. Du kommst dort nur als Verlierer raus.

Oder dachtest du ernsthaft, die Regierung hat nur dein Bestes im Interesse? Glaubst du wirklich, die Eliten würden es doch nur gut mit dir meinen und es ginge denen lediglich um den Gesundheitsschutz? Weit gefehlt. Wann immer ein profitorientierter Großkonzern sich plötzlich so sehr für Gesundheits- oder Klimaschutz interessiert, sollten bei jedem die Alarmglocken schrillen. Die interessieren sich einen Dreck für dich, geschweige den für das Allgemeinwohl. Andernfalls hätten die nicht die Nerven gehabt, das ganze Land für Monate in den Lockdown zu schicken und dafür massive Kollateralschäden in Kauf zu nehmen, angefangen von der zerstörten Wirtschaft, bis hin zu den Millionen Hungernden in den Entwicklungsländern. Alles für einen Virus, der nicht gefährlicher ist, als eine leichte Grippe. Das Einzige wofür die sich höchstens interessieren, ist dein Geld und deine Versklavung, sofern du nicht zuvor schon an den Giftspritzen kläglich verreckt bist. Es dürfte zudem verwunderlich genug sein, dass ganze Betriebe wegen eines einzigen Covid-Falls geschlossen werden, während tausende Impftote die Impfkampagne nicht aufhalten. Glaube somit nicht, dass irgendwelche Politiker und profitorientierte Pharmavertreter schon alle deine Probleme lösen und dich aus dieser angeblichen Pandemie wieder raus führen werden.

Das wird nicht passieren. Die Eliten haben keinen Respekt vor dir und ganz sicher nicht dein Wohl im Interesse. Dein Leben ist denen nichts wert, sofern sie es nicht für ihre eigenen Zwecke ausnutzen können. Die sind selbst moralisch und ethisch bankrott und betrachten dich und die meisten anderen Menschen lediglich als Vieh oder als wilde Hunde, die es zu zähmen und nach ihren Vorstellungen zu erziehen gilt. Sie haben noch nicht einmal Respekt vor deinen Kindern, ansonsten würden sie nicht auch noch Impfempfehlungen an 3-Jährige und Schwangere aussprechen und alle ungeimpfte Kinder an den Schulen bis aufs Äußerste schikanieren. All das passiert, obwohl längst klar ist, dass 99,9 % aller Kinder kein Risiko für eine schwere Erkrankung mit dem C-Virus haben. Wusstest du, dass seit Beginn der Impfkampagne die Rate von Fehlgeburten um 300 % angestiegen ist? Hat dir vielleicht jemand schon gesagt, dass die Betreiber von factcheck.org in Aktien von Pfizer investieren? Wo hörte man darüber etwas in den Leitmedien? Kerngesunde Kinder und Jugendliche sind ebenfalls bereits an dieser vermeintlichen Impfung gestorben und viele aus den Risikogruppen sowieso.

Wer Glück hatte, bekam beim ersten und zweiten Stich nur unwissentlich eine Kochsalzlösung. Es ist von den verfügbaren Kapazitäten unmöglich, mehr als 7 Milliarden Menschen mit einem kürzlich entwickelten Impfstoff durchimpfen zu lassen. Laut Hochrechnungen, müsste man dann über Monate hinweg alle 3 Sekunden einen neuen Impfstoff herstellen. Um eine Bevölkerung von 7,8 Milliarden Menschen doppelt zu impfen, müsste man 15,6 Milliarden Impfdosen produzieren und da sind die sogenannten „Auffrischungen“ noch nicht mit einberechnet. Das ist eine ganze Menge, wie du dir sicher vorstellen kannst. Selbst Bill Gates beklagte in einigen Interviews, dass die Kapazitäten zu gering seien, um binnen so kurzer Zeit einen solch gigantischen Bedarf an Impfstoffen zu decken. Die Wahrscheinlichkeit ist also hoch, dass viele Impflinge nur unwissentlich eine harmlose Kochsalzlösung bekamen. Wenn sie dann trotz angeblicher Impfung an Corona erkrankten und nur leichte Erkrankungssymptome hatten, dann war es lediglich ihr eigenes intaktes Immunsystem in Aktion, was dann fälschlicherweise der vermeintlichen Impfung zugeschrieben wurde.

Bei der 3. und 4. Spritze wird aber dann höchstwahrscheinlich das echte Gift gespritzt, um die Agenda der Bevölkerungsreduktion zu erfüllen. Ironischerweise wird dieses Gift als Impfstoff in einer angeblichen Pandemie beworben und soll über eine direkte Impfpflicht verabreicht werden. Glaube nicht, dass dieses Zeug deinem Gesundheitsschutz dient, insbesondere, wenn du dazu auf alle erdenklichen Arten genötigt wirst. Man konnte jetzt oft genug sehen, wie die Impfstoffe so gut wie nichts zur Minderung des Infektionsgeschehens beigetragen haben. Stattdessen explodieren die Fallzahlen ausgerechnet in den Ländern mit den höchsten Impfquoten; Israel ist da nur eines von vielen Paradebeispielen. Das ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass es sich hier eigentlich um keine Impfstoffe handelt, sondern um Substanzen, die die eigene Genetik verändern und das Immunsystem zerschießen. Und ich meine, wenn das anders wäre, dann müssten Länder mit den höchsten Impfquoten wie Israel doch sicherlich der Fels in der Brandung sein, wenn es um die niedrigste Erkrankungsrate geht, oder?

Stattdessen drängt man dort mittlerweile auf die 4. Spritze. Du kannst dir denken, wie das enden wird. Sehe es so; würde es den Verantwortlichen wirklich um Gesundheitsschutz gehen, dann wäre dieser kostenlos. Sicher kannst du dir vorstellen, welche Traumgewinne Big Pharma durch die Impfungen aktuell einfährt und das alles auf Kosten des Steuerzahlers, während sie sich über Geheimverträge der Verantwortung entledigt, falls irgendwelche Schäden auftreten. Und dennoch; der Impfstoff wird immer noch „als der einzige Ausweg aus der Pandemie“ gepredigt. Nun, wenn man wegen vorzeitigen Tod durch die Impfungen der Erkrankung entkommt, dann stimmt das vielleicht sogar. Die Leute, die das alles vorantreiben und befürworten, sind entweder selbst verblendet, desinformiert, wahnsinnig oder schlichtweg keine Menschen mehr.

Obwohl diese angeblichen Impfstoffe nachweislich nichts bringen, wenn sie nicht zufällig töten, sind trotzdem nach wie vor zahlreiche Leute davon überzeugt und „können nicht verstehen“, warum so viele sich weigern, diese Spritze zu nehmen. Sie betrachten es „als moralische Pflicht“ sich etwas Unnatürliches in die Venen spritzen zu lassen, was nachweislich noch nicht einmal den Nutzen erbringt, der versprochen wurde. Anstatt das eigene Hirn einzuschalten und die Dinge gründlich zu hinterfragen, glaubt man alles, was die Lügenpropaganda erzählt und befürwortet härtere Maßnahmen und die gesellschaftliche Ausgrenzung von Ungeimpften. All das ist unter anderem der Ablenkung von karrieregeilen Schreibtischjournalisten und Star-Virologen zu verdanken. Jene Unterstützer dieses faschistischen Regimes sind entweder indoktriniert, verblendet, verblödet oder von Grund auf verdorben. Die haben ihren Verstand, sowie ihre Menschlichkeit schon vor langer Zeit aufgegeben und ihre Seele für Reichtum an den Teufel verkauft. Deshalb braucht kein Mensch die menschenfeindlichen Gesetze dieser Tyrannen zu befolgen. Wenn deren Regeln menschenunwürdig sind und gegen das Leben sind, dann ist niemand dazu verpflichtet dem Folge zu leisten.

Im Gegenteil, es ist dann sogar die bürgerliche Pflicht gegen sämtliche faschistische Maßnahmen Widerstand zu leisten. Alles andere ist verantwortungslos.

Die Manipulation hat in den letzten Monaten enorm an Fahrt gewonnen und macht sich durch den zunehmenden Druck auf Ungeimpfte, inklusive der Hetze bemerkbar. Die wollen die Gesellschaft in Geimpfte und Ungeimpfte, Gehorsame und Ungehorsame spalten und sie gegeneinander aufhetzen. Darum wurden in den Leitmedien in den letzten Monaten so viele Berichte über angeblich extremistische „Querdenker“, „Verschwörungstheoretiker“ und „egoistische Impfverweigerer“ gesendet, wo man einige seltene Ausnahmefälle von „gewaltbereiten Verschwörungsideologen“ zu sehen bekam, inklusive der Panikmache über das Virus und Debatten über eine allgemeine Impfpflicht. Sie bezeichnen Kritiker und Skeptiker als Faschisten, obwohl sie mit ihrem eigenen Fehlverhalten selber die Faschisten sind. Auch das ist wieder nur eines von vielen ihrer Ablenkungsmanöver.

Damit wollte man in der Bevölkerung bewusst Angst und Wut schüren, um den Keil der Spaltung noch tiefer zu treiben. Verschwörungstheoretiker, Impfverweigerer, rechter Querdenker etc. – all das sind Kampfbegriffe und Doktrinen, um leicht manipulierbare Leute wie dich unter Kontrolle zu bringen und sie gegen den zunehmenden Widerstand gegen dieses Regime zu instrumentalisieren. Sie betreiben Hetze auf Ungeimpfte und erklären sie zu Sündenböcke, weil ihr sogenannter Impfstoff nicht das bringt, was sie versprochen haben. Sie hetzen dich gegen deine Brüder und Schwestern auf, um dich von deren eigenem Verzagen abzulenken und dich unter ihrer Kontrolle zu bringen. Darum rate ich dringend davon ab dabei mitzumachen, da du ansonsten lediglich als Bauernfigur auf dem Schachbrett missbraucht wirst und dich für viel Leid und Elend mitverantwortlich machst. Wenn du gegen deine eigenen Leute kämpfst und glaubst, du würdest dadurch für „die richtige Sache“ kämpfen, dann bist du lediglich nur einer von vielen Dummköpfe da draußen.

Glaube auch nicht, dass du gut wegkommst oder irgendwelche persönlichen Vorteile daraus ziehen wirst, wenn du ihnen gehorchst und dabei mitmachst. Es wird auch nicht vorbeigehen, wenn du weiterhin brav alles abnickst und befolgst; im Gegenteil, es wird schlimmer. Diese Leute lieben niemanden, inklusive ihrer Untertanen. Das Ziel dieses Wahnsinns ist ein faschistisches, technokratisches Regime, so wie im ehemaligen Nazi-Regime, nur in einem anderen Gewand. Das heißt, wenn du da mitmachst, wirst auch du am Ende lediglich sterben oder zu ihrem Knecht werden, fast gleich wie damals im ehemaligen Nazi-Deutschland, als zahlreiche „Patrioten“ unnötig in den Krieg zogen und dort starben. Die überzeugten Patrioten von damals wurden als Kanonenfutter für das damalige Regime missbraucht und nicht anders ist es heute mit dieser Impf-Agenda und ihren Corona-Jüngern. Zudem kannst du damit rechnen, dass ein großer Teil Bevölkerung sich nicht damit abfindet und Widerstand leisten wird. Das ist nur mehr als verständlich und berechtigt, wenn man bedenkt, wie grob fahrlässig dabei fundamentale Grundrechte missachtet werden.

Eine Impfung ist ein nicht natürlicher Eingriff in den Körper, die die Würde des Menschen antastet und für ihn ein gesundheitliches Risiko darstellt. Darum stellt eine direkte oder indirekte Impfpflicht einen Verstoß gegen das deutsche Grundgesetz dar und ist nebenbei angemerkt menschenunwürdig, insbesondere dann, wenn sie eigentlich nicht wirkt und als experimentell eingestuft ist. Eine zwanghafte Verimpfung eines experimentellen Impfstoffes gegen den Willen des Zuimpfenden, stellt einen schweren Verstoß gegen das Recht auf freie Selbstbestimmung und körperliche Unversehrtheit dar. Es ist ein grober Eingriff in die Würde des Menschen, die laut des deutschen Grundgesetzes unantastbar ist. Somit kann es als Körperverletzung bzw. als Lebensbedrohung betrachtet werden. Sollte diese Lebensbedrohung künstlich von einem Dritten gegen den Willen des Bedrohten verursacht werden, so hat der Bedrohte das Recht darauf, sich körperlich zu Wehr zu setzen, um sein eigenes Leben oder das Leben seiner Angehörigen zu schützen (Recht auf Selbstverteidigung). Es macht dabei keinen Unterschied aus, ob diese Bedrohung von einem normalen Bürger ausgeht oder von einer staatlichen oder institutionellen Organisation, da auch diese Organisationen sich an diese Regeln zu halten haben und nicht dazu berechtigt sind, willkürlich in die fundamentalsten Grundrechte der Bürger einzugreifen, unabhängig davon, welche Ideale und Moralvorstellungen sie vertreten.

Für welche Seite entscheidest du dich?

Dies ist meine letzte Warnung an all jene, die es noch nicht kapiert haben. Ihr reitet euch und andere mit eurem Fehlverhalten in das Verderben. Ihr begeht damit einen großen Fehler, welchen auch zukünftige Generationen noch ausbaden dürfen. Du findest das alles gut und „richtig“, was hier passiert? Willst du für den Mord zahlreicher Leute, inklusive deiner eigenen Kinder oder Familienmitglieder mitverantwortlich sein? Dieses Ereignis geht in die Geschichte ein. Allerdings nicht in die Kategorie „Gesundheitsschutz“, sondern in die Kategorie „Verbrechen an die Menschheit“.

Ich möchte euch deshalb zum tausendsten Mal daran erinnern, dass ihr euch zu Wegbereitern von unsäglichem Leid macht, wenn ihr diesen Maßnahmen-Wahnsinn weiterhin unterstützt. Zukünftige Generationen werden auf alle Befürworter und Antreiber dieses Wahnsinns mit Abscheu zurückblicken, so wie man heute mit Abscheu auf die Faschisten des ehemaligen Nazi-Regimes zurückblickt. Glaubt auch nicht, dass ihr einfach so damit durchkommt und von den Konsequenzen eures unüberlegten Handelns verschont bleibt. Ihr wisst genau, was damals am Ende des 2. Weltkriegs mit den verbliebenen Nazis, bzw. Schwerverbrechern passiert ist, sofern sie nicht rechtzeitig nach Amerika geflohen sind. Je weiter und länger ihr es damit treibt, desto härter werden die Konsequenzen für euch sein. Jeder wird die Verantwortung für sein Handeln tragen müssen, ob es gefällt oder nicht. Wenn ihr da trotzdem mitmacht, werdet ihr mit Sicherheit; ich wiederhole; MIT SICHERHEIT, eure Rechnung dafür bezahlen müssen und es wird kein Zuckerschlecken. Ihr werdet euer Verhalten bitter bereuen. Spätestens im Jenseits werdet ihr für eure Taten in der Hölle schmoren, erst recht diejenigen von euch, die sich als Atheisten bezeichnen und nicht an die Existenz einer Hölle glauben. Jeder trägt die Verantwortung für sein eigenes Handeln, da gibt es keine Ausnahmen. Du und nur du, bist für dein eigenes Verhalten verantwortlich, nicht irgendwelche Politiker, Fernsehvirologen oder Aliens, die vermeintlich kommen, um dich zu retten.

Jetzt machen zahlreiche Regime-Schafe diesen Wahnsinn voller Überzeugung trotzdem mit. Ich weiß jetzt schon, dass es bei dieser geisteskranken Agenda eine Menge Feiglinge, Heuchler und Mitläufer geben wird, trotz all dem, was ich hier gesagt habe und selbst dann, wenn sie eine Impfpflicht für die 20. Boosterimpfung aussprechen und Ungeimpfte in Konzentrationslager schicken. So wie es im Nazi-Regime gehorsame Mitläufer gab, so gibt es sie auch heute noch. Vergiss diese Leute. Das sind alles Zombies, die schon lange die Verbindung zu ihrem inneren Selbst verloren haben, genauso wie die kriminellen Schergen dieser faschistischen Impf-Agenda. Wenn du im Gegensatz zu den Mitläufern wirklich etwas ändern willst, dann rate ich dir dringend dich dem Widerstand anzuschließen. Warte nicht darauf, dass irgendjemand kommt und dich rettet. Das ist in den letzten 2 Jahren nicht passiert und das wird auch jetzt nicht passieren, außer wenn du dich selbst rettest. Es hängt alleine von dir, mir und allen anderen ab, wie diese Situation hier am Ende ausgehen wird. Entscheide dich weise. Überlegt euch wirklich gut, auf welcher Seite ihr stehen wollt. Den größten Schaden können wir noch abwenden. Alles, was ihr tut und nicht tut, hat Konsequenzen.